Phase 10 - Schritt für Schritt Anleitung mit hilfreichen Tipps

Phase 10 Kartenspiel Ravensburger

Phase 10 - das Ravensburger Kartenspiel kenne ich eigentlich nur durch eine gute Bekannte und hat mir direkt Spaß gemacht. Es ist ganz simpel, 10 Phasen die anhand von Kartenbildern gelegt werden müssen. Benötigt wird nur ein Blatt und ein Stift um die Minuspunkte der Spieler zu notieren und schon kann es losgehen. Das Spiel ist sehr Zeitaufwändig, also sollte man sich auf eine etwas längere Spielrunde einstellen. Je mehr Leute desto länger dauert die Runde.

Phase 10 Spielanleitung und Beschreibung

Zunächst werden alle vorhandenen Karten des Spiels Phase 10 gemischt außer natürlich die Karten, wo die Phasen aufgelistet sind. Davon bekommt jeder Spieler eine als Orientierung. Ein kleiner Tipp: nehmt euch einen kleinen bunten Klebestreifen zu Hand um euch merken zu können in welcher Phase man steckt. Es gibt bunte Zahlenkarten, Joker (mit einem * markiert) und Aussetzer Karten (mit einem ! markiert). Alle Spieler erhalten 10 Spielkarten. Der Rest wird in die Mitte gelegt als Nachziehstapel (Stapel A). Die oberste dieses Stapels wird offen daneben gelegt und stellt einen alternativen Nachziehstapel (Stapel B) dar.

  • Karten mischen
  • 10 Karten werden an die Spieler verteilt
  • restliche Karten sind Nachziehkarten (Stapel A)
  • eine offene Karte neben dem Nachziehstapel (Stapel B)

Phase 10 Kartenspiel Regeln

Ziel des Spiels ist es seine Phase zu legen und danach seine Karten auf der Hand loszuwerden. Alle Karten die bis zum Schluss noch auf der Hand sind, stellen Minuspunkte dar. Im Uhrzeigersinn beginnt der erste Spieler eine Karte vom Stapel A oder B zu ziehen. Anhand der gezogenen Karte wird versucht die erste Phase vor sich auf den Tisch zu legen. Sollte dies gelingen muss der Spieler zum Beenden seines Zuges eine Karte aus seiner Hand auf Stapel B legen.  Um die restlichen Karten loszuwerden, können weitere Karten bei der eigenen bereits ausgelegten Phasen oder die der Mitspieler erfolgen. 


Der Joker kann für jede beliebige Karten gelten. Wenn ein Spieler einem anderen Spieler ein Ausrufezeichen geben will, gilt diese Karte schon als ablegen. Nach jeder Runde muss neu gemischt werden. So werden nacheinander alle 10 Phasen durchgespielt und jeweils am Ende jeder Runde die Minuspunkte und die aktuelle Phase notiert. Für jede Zahlenkarte von 1-9 gibt es 5 Minuspunkte.  Für die Karten 10-12 gibt es 10 Minuspunkte. Eine Aussetzer-Karte und Joker auf der Hand gibt 20 Minuspunkte. Gewinner ist, wer in der höchsten Phase ist und die niedrigsten Minuspunkte.

  • Karte von Stapel A oder B ziehen
  • Phase bei Bedarf ablegen
  • Handkarten auch bei Mitspielern anlegen
  • Karte auf Stapel B ablegen
  • Zahlenkarten von 1-9, 5 Minuspunkte
  • Zahlenkarten von 10-12, 10 Minuspunkte
  • Aussetzer und Joker, 20 Minuspunkte

Phase 10 Kartenspiel, Kartenbeschreibung

Phase 10 Kartenspiel Joker

Der beliebte Joker. Hilft in allen Situationen und am schönsten ist es, wenn dieser mehrfach auf der Hand zu finden ist. In jeglicher Kombination kann dieser Joker gelegt werden. Ob Vierling oder Farbkombination der Kniffel Extrem Joker haut nochmal alles raus.

Phase 10 Kartenspieler Ausrufezeichen, Aussetzen

Das Ausrufezeichen. Hilfreich wenn mehrere Spieler gleichzeitig spielen. Diese Karte kann am Ende des eigenen Spielzuges einem anderen Mitspieler ausgespielt werden. Nachdem der Spieler dann eine Runde ausgesetzt hat, darf die Karte unter dem neu gemischten Kartenstapel gelegt werden.

Phase 10 - Erklärung der Phasen

Da vielleicht nicht jeder direkt die zu erzielenden Phasen bei Phase 10 versteht, gibt es hier auch eine Erklärung und jeweils Beispiele dazu.

1. 2 Drillinge                                 2+2+2 und 3+3+3
2. Drilling und Viererfolge             2+2+2 und 1+2+3+4
3. Vierling und Viererfolge            2+2+2+2 und 1+2+3+4
4. Siebenerfolge                           1+2+3+4+5+6+7
5. Achterfolge                               1+2+3+4+5+6+7+8
6. Neunerfolge                              1+2+3+4+5+6+7+8+9
7. 2 Vierlinge                                 2+2+2+2 und 3+3+3+3
8. 7 Karten einer Farbe                die Phase sagt wohl schon alles
9. Fünfling und Zwilling                 2+2+2+2+2 und 3+3
10. Fünfling und Drilling                  2+2+2+2+2 und 3+3+3
Phase 10 Kartenspiel 2 Drillinge

Das Bild ist ein Beispiel einer ausgelegten Phase 1. Es wurde mit sechsen und vieren die Phase "2 Drillinge" gelegt.

Phase 10 Kartenspiel Spielblock Vorlage als pdf

Auch der Spielblock von Phase 10 kann nach längerem Gebrauch mal enden. Daher haben wir für Phase 10 natürlich auch eine kostenlose Vorlage erstellt. Diese Phase 10 Vorlage kann als pdf runtergeladen werden.

Phase 10 Master Kartenspiel von Ravensburger

Eines der bekanntesten Nachfolger des Spieles Phase 10 ist Phase 10 Master. Es gibt viele neue Herausforderungen die zu bewältigen sind und der Schwierigkeitsgrad ist auf dem Höchstpunkt. Es benötigt auch hier wieder einige Spielrunden um sich in das Spiel reinzufinden. Doch großer Spaß ist auch bei Phase 10 Master garantiert. Das Ravensburger Spiel Phase 10 Master ist für 2-6 Personen. Je mehr Spieler desto länger dauern auch die Spielrunden. Ähnlich wie beim Standard Phase 10 geht es bei Phase 10 Master darum alle 10 Phasen als erstes abzulegen. Hierfür gibt es einige neue Aktionskarten die dieses Ziel schneller erreichen lassen.


Phase 10 - Master Kartenspiel Regeln

Jeder Mitspieler erhält zu Beginn des Spiels 10 Karten. Diese sollten natürlich vorab gut durchmischt werden. Die restlichen Karten befinden sich in der Tischmitte (Stapel A). Eine dieser Karten wird zu Beginn des Spiels umgedreht neben den Stapel gelegt und gilt als Stapel B. Im Uhrzeigersinn beginnt der erste Spieler mit seiner ersten Spielrunde. Am Anfang des Spielzuges wird immer ein Karte von Stapel A ODER von Stapel B ziehen. Während des eigenen Spielzuges kann nun eine Phase abgelegt werden oder es wird einfach eine Karte abgeworfen und der nächste Spieler ist an der Reihe. Beachte: in der ersten Spielrunde darf keine Phase abgelegt werden. Die Handkarten dürfen bei anderen Mitspielern während des eigenen Spielzuges angelegt werden, um eigene Karten loszuwerden. Zum Beenden des Spielzuges wird eine nutzlose Karte auf den Stapel B gelegt und der nächste Spieler darf loslegen. Das geht nun so reihum bis jemand in die letzte Phase gelangt und das Spiel beendet.

Nicht nur die Phasen haben sich bei Phase 10 Master geändert, sondern auch der Inhalt der Verpackung. Es gibt bei Phase 10 Master mehrere verschiedene Aktionskarten.

  • wie üblich die 96 Zahlenkarten von 1-12
  • 35 Sonderkarten wie der beliebte Joker
  • 18 Aktionskarten
  • 3 Blanko Karten für eigene Regeln
  • 6 Phasenkarten
  • 6 Phasenanzeiger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0