Phase 10

Phase 10

Phase 10 - seit 1995 auf dem deutschen Markt erhältlich und natürlich in meiner Spielesammlung seit neustem auch zu finden. Es ist ganz simpel, 10 Phasen die anhand von Kartenbilden gelegt werden müssen. Du benötigst nur ein Blatt und einen Stift um die Minuspunkte der Spieler zu notieren und schon kann es losgehen. Zunächst werden ALLE Karten gemischt. Es gibt bunte Zahlenkarten, Joker (mit einem * markiert) und Aussetzer Karten (mit einem ! markiert). Alle Spieler erhalten 10 Spielkarten. Der Rest wird in die Mitte gelegt als Nachziehstapel (Stapel A). Die oberste dieses Stapels wird offen daneben gelegt und stellt einen alternativen Nachziehstapel (Stapel B) dar. Im Uhrzeigersinn beginnt der erste Spieler eine Karte vom Stapel A oder B zu ziehen. Anhand der gezogenen Karte muss nun versucht werden die erste Phase vor sich auf den Tisch zu legen. Sollte dies gelingen muss der Spieler zum Beenden seines Zuges eine Karte aus seiner Hand auf Stapel B legen. 

Ziel des Spiels ist es seine Phase zu legen und danach seine Karten auf der Hand loszuwerden. Alle Karten die bis zum Schluss noch auf der Hand sind, stellen Minuspunkte dar.  Um die restlichen Karten loszuwerden, können weitere Karten bei der eigenen bereits ausgelegten Phasen oder die der Mitspieler erfolgen. Der Joker kann für jede beliebige Karten gelten. Nach jeder Runde muss neu gemischt werden. So werden nacheinander alle 10 Phasen durchgespielt und jeweils am Ende jeder Runde die Minuspunkte und die aktuelle Phase notiert. Für jede Zahlenkarte von 1-9 gibt es 5 Minuspunkte.  Für die Karten 10-12 gibt es 10 Minuspunkte. Eine Aussetzer-Karte und Joker auf der Hand gibt 20 Minuspunkte. Gewinner ist, wer in der höchsten Phase ist und die niedrigsten Minuspunkte.

Erklärung der Phasen:

 

  1. 2 Drillinge                                 z.B. 2+2+2 und 3+3+3

  2. Drilling und Viererfolge             z.B. 2+2+2 und 1+2+3+4

  3. Vierling und Viererfolge            z.B. 2+2+2+2 und 1+2+3+4

  4. Siebenerfolge                           z.B. 1+2+3+4+5+6+7

  5. Achterfolge                               z.B. 1+2+3+4+5+6+7+8

  6. Neunerfolge                              z.B. 1+2+3+4+5+6+7+8+9

  7. 2 Vierlinge                                 z.B. 2+2+2+2 und 3+3+3+3

  8. 7 Karten einer Farbe                die Phase sagt wohl schon alles

  9. Fünfling und Zwilling                 z.B. 2+2+2+2+2 und 3+3

10. Fünfling und Drilling                  z.B. 2+2+2+2+2 und 3+3+3

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0